Praxis für Physiotherapie Coldewey

staatlich anerkannte Physiotherapeutin und Heilpraktikerin für Physiotherapie

Andrea Coldewey
Elbestraße 9
26188 Edewecht-Jeddeloh II
04486/94442
info[at]physiotherapie-coldewey[dot]de

Kinesio-Taping

Kinesio-Taping ist eine ganzheitliche und medikamentenfreie Therapiemethode mit einem außergewöhnlich breitem Anwendungsspektrum. Sie ist bereites in vielen Ländern als unterstützende Therapie ein wichtiger Bestandteil moderner Behandlungskonzepte.

Die Wirkweise von Kinesio-Taping

Für die Therapie nutzt man ein speziell hierfür hergestelltes Klebeband (Tape) aus hochwertiger Baumwolle mit Elastizitätseigenschaften ähnlich des menschlichen Muskels und eine hautähnliche Dicke.Kinesio-Taping

Diese Eigenschaft des Tapes macht es möglich in Übereinstimmung mit den Muskel- und Hautfunktionen die unterschiedlichen Anlagetechniken mit verschiedenen Vordehnungen des Tapes auszuführen.

Das Tape ist so beschaffen, dass es Schweiß absondert und die Haut sich ungestört unter dem Tape entwickeln kann und es zeigt nur sehr selten Hautreizungen. Nach dem Auftragen des Tapes hat der Patient dadurch eine 24 stündige lymphatische und zirkulatorische Massage.

Die Haftung auf der Haut wird mit einer klebemittelfreien Acrylbeschichtung erreicht, die Wellenform aufgebracht wurde. Die Klebeigenschaft wird durch die Körperwärme aktiviert. Das Tape ist also frei von lösemittelhaltigen Klebern und sonstigen allergieauslösenden Stoffen.

Ohne Einschränkungen aktiv bleiben

Kinesio-Taping

Die luft- und wasserdurchlässige Struktur des Baumwoll-Tapes ist wasserresistent und kann ohne Qualitätseinbußen bei der Tapewirkung mehrere Tage getragen werden. Duschen, Schwimmen, Saunieren oder sportliche Aktivitäten werden durch eine Kinesio-Tapingtherapie nicht eingeschränkt.

Nach Wasserkontakt (Duschen, Schwimmen, … ) sollte das Tape zur Abtrocknung nicht mit dem Handtuch gerieben werden sondern abgetupft werden, um ein Aufrollen der Tapeenden zu verhindern und damit eine optimale Tragdauer zu erhalten.